FANDOM



Schwer wiegt die Krone ist die 12. Folge der zweiten Staffel und insgesamt die 25. Folge der Serie The 100. Das Drehbuch schrieben Aaron Ginsburg und Wade McIntyre. Regie führte Mairzee Almas. Die Erstausstrahlung in den USA war am 11.Februar 2015. In Deutschland wurde die Folge am 11. November 2015 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Die Spannungen zwischen Clarke Griffin und Abigail Griffin spitzen sich zu nachdem Clarke eine Grenze überschreitet. Raven Reyes hilft Bellamy Blake, sich in Mount Weather zurechtzufinden.

Thelonious Jaha und John Murphy begegnen einer Fremden, die nicht das ist, was sie zu sein scheint.

Octavia Blake ist bereit, für jemanden den sie liebt zu kämpfen. Indes liegen die Nerven in Mount Weather blank und die Dinge erreichen ihre Belastungsgrenze.

Handlung

Carl Emerson versucht verzweifelt, zum Mount Weather zurückzukehren, bevor der Sauerstoff in seinem Tank ausgeht. Er kommt auf einen Hügel und bricht zusammen, als sein Sauerstoff ausgeht. Füße tauchen vor ihm auf und Cage Wallace schaltet seinen Sauerstofftank aus. Cage trägt keinen Schutzanzug, weil die Knochenmarkbehandlungen funktionieren und er sagt Emerson, "Der Boden gehört uns".

Im Schlafsaal der Delinquenten, in dem sie stundenlang eingesperrt sind, versucht Jasper Jordan sie zu ermutigen, indem er ihnen sagt, er hätte Bellamy Blake gesehen. Die Türen öffnen sich und bewaffnete Wachmänner treten ein, gefolgt von Lorelei Tsing. Dr. Tsing weist auf einen der Delinquenten und die Wachen nehmen ihn mit, bevor sie gehen sagt sie, "Ich hoffe, Sie wissen, dass Sie für uns etwas Besonderes sind."

In Camp Jaha ist Clarke Griffin bei Ryder, der seit dem Attentat als ihr Leibwächter fungiert. Sie fragt Raven Reyes, ob Bellamy mittlerweile angekommen ist, weil sie sich Sorgen macht, dass er zu spät kommt. Raven sieht Ryder gezielt an und Clarke entlässt ihn. Sie sieht dann, dass Raven an Plänen für den Damm gearbeitet hat und fragt sie, wie viele Tongeneratoren gebaut wurden, um die Reaper abzuwehren. Sie wird wütend, als Raven ihr sagt, dass sie bisher nur zwei haben. Bellamy kommt über das Radio herein und Clarke schimpft ihn wegen der Verspätung. Bellamy erzählt Clarke, wie die Delinquenten nacheinander weggebracht werden. Clarke fordert Bellamy auf, die verschwundenen Delinquenten zu finden und geht zu Marcus Kane, dass sie nicht mehr zu Tondc geht, also muss er stattdessen gehen. Abigail Griffin kommt herein und Kane sagt, dass der Kanzler stattdessen nach Tondc gehen sollte, aber Clarke sagt, Abby sei in Camp Jaha nötig. Abby zeigt Kane dann die Notiz, die Thelonious Jaha für sie hinterlassen hat und sagt, er sei auf dem Weg in die Stadt des Lichts.

Jaha ist mit seinen Anhängern in der Toten Zone, als er herauszufinden versucht, wo er abgestürzt ist. Sie entdecken, was wie ein verlassener Wagen aussieht, und gehen hin, um ihn zu untersuchen. Eine Grounderin kommt heraus und bedroht sie. Jaha bietet ihr an, ihr mit ihrem Wagen zu helfen. Der Grounder, Emori, erzählt eine Geschichte darüber, wie sie und ihr Bruder auf dem Weg in die Stadt des Lichts waren, als sie angegriffen wurden und er getötet wurde. John Murphy bietet Emori etwas Wasser an und sagt ihnen, dass sie sie in die Stadt des Lichts bringen könnte, wenn sie ihren Wagen ziehen und dankt Murphy für das Wasser.

In Mount Weather kriecht Bellamy durch die Lüftungsschlitze und versucht, die verschwundenen Delinquenten zu finden. Er hört das Geräusch von Bohrungen und geht einen Gang in Richtung des Geräusches hinunter und erlebt, wie Dr. Tsing in den inzwischen toten Delinquenten bohrt, den sie zuvor aus dem Schlafsaal hat bringen lassen. Cage fragt Emerson nach Clarke und Emerson gibt ihm die Nachricht, dass sie die Delinquenten freigeben sollen. Cage sagt Emerson, dass es keine Rolle spielt, weil er heute Abend eine Rakete auf Tondc abwerfen wird, wo sich alle ihre Anführer treffen. Bellamy fragt Clarke, ob sie alles durch seinen Hörer gehört habe und sie sagt Raven, dass sie nach Tondc geht. Bellamy fragt nach seiner Schwester Octavia und Clarke lügt, sagt das sie nicht mehr da ist. Raven verabschiedet sich danach von Clarke.

Octavia Blake ist immer noch mit Indra in Tondc und sagt ihr, dass sie sich Sorgen macht, dass Lincoln immer noch nicht zurück ist. Indra antwortet, dass Lincoln nicht länger ihre Sorge ist und dass sie sich um ihn sorgen kann, wenn die Schlacht beendet ist.

In der Toten Zone plaudert Murphy mit Emori auf dem Weg zur Stadt des Lichts. Emori erzählt ihm, dass sie aus ihrem Clan geworfen wurde, und Murphy sagt ihr, dass er hier ist, weil er zwei Menschen getötet und versucht hat, zwei weitere zu töten. Dann zieht Emori den Handschuh aus, der ihre linke Hand bedeckt, und zeigt ihre Mutation.

Dr. Tsing kehrt in den Schlafsaal zurück, um einen anderen Delinquent auszuwählen, und die Delinquenten wehren sich. Ein Wachmann packt Jasper und drückt ihn gegen eine Wand. Es ist Bellamy, der Jasper eine Waffe gibt und sagt, dass sie das nächste Mal härter kämpfen müssen.

Dante Wallace ist in seiner Gefängniszelle in Mount Weather im Quarantänebereich, als eine Wache ihm seine Mahlzeit bringt. Es ist Bellamy. Dante dreht die Musik auf und fragt, wer er ist. Bellamy sagt ihm, dass sie seine Hilfe brauchen, weil Cage die Delinquenten tötet. Dante versucht herauszufinden, wer Bellamy hilft, aber Bellamy sagt es ihm nicht. Dante sagt ihm, dass Cage wahrscheinlich alle Zugangscodes geändert hat und er kann ihnen nicht bei der Flucht helfen, aber er kann ihnen etwas Zeit verschaffen.

Clarke reitet nach Tondc und wird von Octavia begrüßt. Sie fordert Octavia auf, sie zu Lexa zu bringen, und Octavia fragt, was los ist. In den Wäldern außerhalb von Tondc meldet ein Mountain Men (Whitman), dass Clarke eingetroffen ist. Clarke und Lexa gehen um privat zu sprechen und Clarke erzählt Lexa von der Rakete, die auf Tondc gerichtet ist. Lexa sagt Clarke, dass sie niemandem von der Rakete erzählen können, da Mount Weather dann wissen würde, dass sie vorgewarnt wurden und ein Spion unter ihnen ist. Clarke möchte alle warnen, aber Lexa sagt ihr, dass wenn sie es wirklich gewollt hätte, hätte sie es getan bevor sie Lexa von der Rakete erzählt hat. Lexa und Clarke verlassen daraufhin heimlich Tondc.

In der Toten Zone hilft Murphy Emori mit ihrem Wagen, als ein Reiter erscheint und mit einem Raketenwerfer auf sie zielt. Emori nimmt Murphy als Geisel und fordert sie auf, all ihre Vorräte auf den Wagen zu legen, sonst werden sie alle sterben. Jaha versucht sie zu überzeugen, zusammen zu arbeiten, aber Emori fordert sie auf, sich vom Wagen zu entfernen und auf die Knie zu gehen. Sie flüstert dann etwas in Murphys Ohr, bevor sie ihn niederschlägt.

In Mount Weather kriecht Bellamy wieder in den Lüftungsöffnungen herum, während er über Funk mit Raven spricht. Raven erwähnt versehentlich, dass Octavia in Tondc ist und Bellamy ist darüber besorgt, dass Clarke ihn belogen hat. Raven sagt ihm, das Clarke es nur getan hat, damit er sich auf den Plan konzentrieren kann.

In Tondc sind Octavia und Atohl zu sehen, als Lärm entsteht. Atohl geht um es zu untersuchen und Octavia folgt ihm. Sie findet ihn bewusstlos, Lincoln vor ihm stehend und ihn fesselnd, um ihn nach Mount Weather zu bringen, um mehr von der Roten Droge zu bekommen. Sie drängt Lincoln von Atohl und sagt ihm, dass Bellamy es erfolgreich in Mount Weather hinein geschafft hat. Sie sagt Lincoln, er solle Atohl hier lassen und mit ihr kommen. Lincoln sagt Octavia, dass seine Sucht zu stark ist und er nicht widerstehen kann. Lincoln bekommt einen Schlag ins Gesicht und Octavia zitiert etwas, was er vor einiger Zeit zu ihr gesagt hatte: "Ge smak daun, gyon op nodotaim". ("Wirst du zu Boden geworfen, stehst du wieder auf.") Und sagt: "Grounder geben nicht auf. Wir kämpfen" mit dem Ultimatum, dass er entweder wieder aufstehen und kämpfen kann oder er kann " krabbeln und allein sterben wie ein Feigling. "

Als Murphy erwacht, erzählt er ihnen, dass Emori ihm gesagt hatte, dass die Stadt des Lichts nördlich ist, bevor sie ihn niedergeschlagen hat. Jaha sagt dem Rest der Gruppe, dass sie eine Wahl treffen müssen. Sie können entweder mit ihm und Murphy in den Norden weiterfahren oder nach Camp Jaha zurückkehren.

Im Mount Weather Kommando Center bittet Emerson Cage nach seinem Autorisierungscode, um die Rakete zu aktivieren.

Clarke und Lexa schleichen sich aus Tondc heraus, als Clarke zögert und Lexa sagt, dass sie den Scharfschützen finden sollen. Sie sieht plötzlich ihre Mutter in Tondc und geht für sie zurück.

Die Rakete ist gerüstet und bereit, als Cage und Emerson die Koordinaten eingeben, die ihnen Whitman, ihr Scharfschütze in Tondc, weitergegeben hat.

Clarke nimmt Abby mit sich, während Kane und Indra erkennen, dass Clarke und Lexa verschwunden sind.

Cage gibt den Befehl, die Rakete abzufeuern.

Die Rakete landet in Tondc und verursacht eine massive Explosion, die Clarke und Abby von den Füßen reißt. Clarkes Ohren klingeln, als sie nach ihrer Mutter sieht und ihr sagt, dass sie gehen müssen. Abby stellt fest, dass Clarke im Voraus von der Rakete wusste und kann nicht glauben, dass Clarke so etwas zulassen würde. Sie bittet Clarke, ihr zu sagen, dass es Lexa war, das sie eine Grenze überschritten hat, aber ihr Geheimnis ist in Sicherheit. Abby geht wütend zurück um den Menschen im Dorf zu helfen.

Die Delinquenten stehen im Schlafsaal, während sie warten, bis die Wachen zurückkommen, um einen anderen von ihnen zu holen. Dr. Tsing wählt Monty Green aus und als die Wachen ihn wegbringen, erschießt Jasper eine der Wachen in seiner kugelsicheren Weste. Die Delinquenten wehren sich, werden aber schließlich von den Wachen zurückgehalten. Dr. Tsing sagt ihnen dann, dass sie stattdessen Jasper nehmen sollen. Die Wärter schleppen ihn zum Aufzug und als sie darauf warten, dass sich die Türen öffnen, stellt einer der Wärter fest, dass ein Strahlungsleck vorhanden ist, und die Haut der Wachen beginnt zu brennen. Dr. Tsing meldet, dass sie Level 5 versiegelt habe und ein Alarm ertönt, der Bellamy mitteilt, dass Dantes Plan funktioniert. Dr. Tsing kriecht in den Aufzug und versucht, die Türen zu schließen, als Jasper, Monty, Harper McIntyre und Nathan Miller die Türen blockieren. Als sie an der Strahlung stirbt, sagt Jasper: "Ich hoffe, Sie wissen, dass Sie für uns etwas Besonderes sind." zu ihr.

Cage betritt Dantes Zimmer und konfrontiert ihn mit dem Strahlungsleck und fragt, wer ihnen geholfen hat. Dante sagt ihm, dass er es getan hat. Cage sagt ihm, dass elf Menschen an dem Strahlungsleck gestorben sind, und Dante sagt ihm, er solle aus seinen Augen verschwinden. Cage sagt Dante, dass er Tondc bombardiert und macht Dante damit wütend. Dante sagt Cage, dass er dadurch seine Seele verloren hat. Cage ruft nach den Wachen und lässt Dante zurückhalten, als sie ihm die Knochenmarkbehandlung injizieren. Cage sagt ihm, dass das Mark nach 48 Stunden einsetzt und Dante ihm eines Tages danken wird.

Octavia und Lincoln treffen in Tondc ein, nachdem die Rakete getroffen wurde, und werden Zeuge der Zerstörung durch die Bombe.

Besetzung

Hauptdarsteller

Nebendarsteller

Soundtrack

Szene Titel Artist Album Kaufen
Op. 118: No.1. Intermezzo In A Minor Brahms
iTunes

Zitate

Carl Emerson: "Sir, you're too far from the door. Way too far."
Cage Wallace: "Just breathe. Don't worry about me."
Carl Emerson: "You did it, didn't you, sir? Huh, the marrow treatment, it worked?"
Cage Wallace: "We did it, Lieutenant. The ground is ours."
Dr. Tsing (zu den Delinquenten): "I'm sorry it has to be like this. I hope you know, you're all incredibly special to us."
Raven: (sieht zu Ryder) "Worried someone's gonna try and take a shot at you inside the Ark?"
Clarke: (zu Ryder) "Wait outside, Ryder. Lexa's orders."
Raven: "Whatever, Clarke."
Jasper (zu Dr. Tsing): "I hope you know that you're incredibly special to us."
Dr. Tsing: "You ready for the last treatment you'll ever need Lieutenant?"
Carl Emerson: "You have no idea. I've been waiting my whole life for some fresh air."
Carl Emerson: "Sir, Whitman is good but he can't take out that many targets alone."
Cage Wallace: "Which is why we're going to use a missile… This time, we're not going to miss."
Clarke: "How many of these have you made?"
Raven: "Only two so far."
Clarke: "Two? That's not enough. There'll be Reapers everywhere."
Raven: "High frequency tone generators don't grow on trees, Clarke. Wick is scrounging for parts."
Clarke: "Raven, I am about to leave for Tondc, where Lexa and the heads of all 12 Grounder clans are waiting for me to tell them we're a go, only we're not a go because they still have acid fog, and we only have two tone generators."
Marcus Kane: "Clarke, being a good leader means knowing which battles to fight."
Clarke: "And which to delegate. I know."
Abigail: "Tell me this was Lexa. Please, Clarke? Please tell me this wasn't you?"
Clarke: "I wish I could. You can't tell anyone about this. If anyone find out we knew, the alliance of the twelve clans will break. We'll lose the war."
Abigail: "You crossed a line. Their blood is on your hands. And even if we win, I'm afraid you won't be able to wash it off this time. Don't worry; your secret is safe with me."
Murphy (zu Caspian): "Touch me again, and I'll end you… In a non-criminal way."
Emori: "My people saw me as a stain in the bloodline, something to erase."
Murphy: "Screw 'em! I wouldn't cover it up. I think its badass."
Emori: "Liar."
Emori: "Everybody put your weapons and supplies in the cart and nobody gets hurt."
Jaha: "If we give you our supplies we all die out here."
Emori: "If you don't you'll die right here."
Jaha: "I believe this is what they call having faith, John."
Murphy: "Nah, I just have nothing better to do."
Indra: "We are at war. And a warrior does not mourn those she's lost until after the battle is won."
Octavia (zu Lincoln): "Grounders don't give up. We fight."
Bellamy: "Clarke, wait. Octavia was in Tondc when I left. Is she, um...?"
Clarke: "She's here, she's safe."
Bellamy: "Okay, good. Be safe too."
Clarke: "I will."
Raven: "Octavia is in Tondc for the meeting. Why'd you lie?"
Clarke: "Bellamy can't be distracted. It helps no one."
Lexa: "A missile, you're sure?"
Clarke: "Yes. We have to start evacuating now."
Lexa: "No."
Clarke: "What do you mean, no, Lexa?"
Lexa: "If we evacuate, they'll know we have a spy inside their walls."
Clarke: "Not necessarily."
Lexa: "We can't risk it."
Clarke: "What's the point of having an inside man if we can't act on what he tells us?"
Lexa: "Is the acid fog disabled? Is our sleeping army uncaged?"
Clarke: (shakes her head no)
Lexa: "Then Bellamy's job is not done. Without him, we can't win this war."
Clarke: "So what are you saying? We just do nothing? Let them bomb us?"
Lexa: "It'll be a blow. But our army will be safe inside the woods and it'll inspire them."
Clarke: "And what about us?"
Lexa: "We slip away right now. Put this on."
Clarke: "Lexa, wait, you don't understand. I provoked Mount Weather, I sent a message to distract them from Bellamy."
Lexa: "Clarke, sometimes you have to concede a battle to win a war."
Clarke: "No. We can inform the leaders of the clans make a rendezvous point in the woods. Each of them can slip out separately."
Lexa: "And how many more will they tell? Where do we draw the line?"
Clarke: "Well then cancel the meeting. Start a fire...something"
Lexa: "Clarke we don't have time for this."
Clarke: "No, no. This is wrong."
Lexa: "It's also our only choice and you know it. You could've warned everyone out there, but you didn't. You said nothing, not even to your own people. This is war, Clarke. People die. You showed true strength

today; don't let emotions stop you now. It's time to go."

Galerie

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

The 100 2x12 Promo "Rubicon" (HD)Trivia

  • Clarke lügt Bellamy im Bezug auf Octavia in Tondc an.
  • Dies ist die 25. Episode für Eliza Taylor, Bob Morley und Marie Avgeropoulos.
  • Der Atem der Personen in der toten Zone ist sichtbar. Dies kommt davon, weil es in der Wüste bei Nacht bis zu -7° kalt werden kann.
  • Der Englische Originaltitel "Rubicon" ist eine Referenz zu "Den Rubicon überqueren" - Ein "Punkt ohne Wiederkehr".
    • Historisch gesehen bezeichnet es den Beginn des Bürgerkrieges zur Zeiten Caesars. Dies kann sich auf Jahas und Murphys suche nach der Stadt des Lichts beziehen oder die Flucht der Gruppe aus Mount Weather.

Tode in dieser Folge

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.