FANDOM


Die Gagarin ist ein Transportraumschiff der Eligius Corporation. Es gehört zum Raumschiff Eligius IV die Kriminelle zu Asteroidabbau Strafkolonien flog.

Geschichte

Vor dem nuklearen Krieg machte sich das Raumschiff Eligius IV auf den Weg zu einer Strafkolonie im All. Es war scheinbar mit dem Abbau von Asteroiden und dem Transport von Menschen zum und vom Asteroidengürtel verbunden.

Am 07.April 2156, sechs Jahre und sieben Tage nach dem zweiten Praimfaya, kehrt das Raumschiff mit seiner Besatzung zur Erde zurück. Ihre Ankunft sorgt bei Clarke Griffin und Madi zu einem Missverständnis, da sie es zunächst für die Rückkehr von Bellamy Blake und den anderen hält.

Bekannte Besatzung

Trivia

  • Der Name "Gagarin" könnte von dem ersten Mann im Raum, Yuri Gagarin, stammen.
  • Sie sind die vierte Fraktion, die eingeführt wurde.
  • Eines ihrer Mitglieder, Zeke Shaw genannt wird als "großspuriger Weltraumforscher" bezeichnet, der bereitwillig einer Minenmission beitrat, um die "Geheimnisse des Universums" aufzudecken.
  • Showrunner Jason Rothenberg verriet, dass die Gefangenen an Bord der Gagarin zunächst Gegenspieler sein werden. Anders als die jugendlichen Delinquenten sind diese Ankömmlinge "echt hartgesottene Kriminelle" und werden eine Bedrohung darstellen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.