FANDOM



Der Weg in die Freiheit ist die 07. Folge der zweiten Staffel und insgesamt die 20. Folge der Serie The 100. Das Drehbuch schrieb James Thorpe und Antonio Negret führte Regie.

Abigail Griffin ist entschlossen, einen Weg zu finden um ihre Leute vor dem bevorstehenden Grounderangriff zu schützen, selbst wenn es bedeutet, in unbekanntes Gebiet zu gehen und Gefangene zurück zulassen.

Ein besorgter Bellamy Blake überzeugt Clarke Griffin mit ihm zum Dropship zu gehen, wo er und Octavia Blake ein gefährliches Geheimnis enthüllen. Clarke hat einen kühnen, neuen Plan, der den Angriff der Grounder stoppen könnte, und stellt Abby damit vor eine schwierige Entscheidung.

Währenddessen beginnen Jasper Jordan und Monty Green die Beweggründe ihrer neuen Freunde zu hinterfragen, und Dr. Lorelei Tsing führt ein tödliches Experiment durch, um herauszufinden, wie man die Gefangenen benutzen kann.

Handlung


Keenan Mykulak erwacht außerhalb des Mount Weather, ohne Symptome der Strahlung. Sie wird von Dr. Lorelei Tsing und Cage Wallace mit einer Kamera überwacht. Zunächst scheint es ihr gut zu gehen, aber nach vier Minuten und zehn Sekunden beginnt ihre Haut zu brennen und sie bettelt darum, wieder hineingelassen zu werden. Dr. Tsing überredet Cage, sie draußen zu sterben zu lassen, damit sie die vollen Ergebnisse ihres Experiments erhalten und Keenan daran hindern, irgendjemandem zu sagen, was sie tun.

Abigail Griffin und Thelonious Jaha diskutieren über ihre Möglichkeiten, was mit dem Ultimatum des Commanders zu tun ist. Abby will die Kinder in Mount Weather retten, aber Jaha will fliehen. Major Byrne unterbricht und sagt Abby, dass die übrigen Sky People unruhig werden und ein Wort von ihrem Kanzler hören müssen.

Abby sagt allen in Camp Jaha, dass die Grounder sie zwar bedroht haben, aber noch keine Entscheidungen getroffen haben. Jaha sagt jedem, dass er packen und bereit sein sollte zu gehen, wenn er muss. Er wird sie durch die Tote Zone und in die Stadt des Lichts führen. Clarke Griffin unterbricht und fragt nach den Kindern, die immer noch in Mount Weather gefangen sind. Abby teilt allen mit, dass noch keine Entscheidung getroffen wurde und sie sollten sich bei ihren Stationsvorgesetzten melden. Als das Treffen sich auflöst, greift Bellamy Blake zu Clarke und sagt ihr, dass sie ein Med-Kit mitbringen und mit ihm zum Dropship gehen muss. Als Clarke im Dropship ankommt, sieht sie Octavia Blake und einen angeketteten Lincoln, der von Cage in einen Reaper verwandelt worden war.

In den Mount Weather Schlafsälen diskutieren die Delinquenten über ihre Situation. Monty Green sagt, dass sie nicht auf Clarke warten können, um sie zu retten. Jasper Jordan stimmt zu und sagt, es sei Zeit für sie, Verbrecher zu sein um die Wahrheit herauszufinden.

Im Dropship inspiziert Clarke Lincoln und entdeckt Nadelstiche an seinem Hals. Lincoln gelingt es, sich zu befreien und greift jeden an, bis Octavia ihn wieder ausschalten kann.

David Miller sagt Abby, dass er Camp Jaha nicht ohne seinen Sohn verlässt. Abby fordert ihn auf, seine Sachen zu packen und sich bei Major Byrne zu melden, weil sie mit jedem bis zum Morgengrauen aus dem Lager will.

Dr. Tsing überprüft Keenans Blutergebnisse und entdeckt, dass die Mountain Men in der Lage sein werden, eine vollständige Immunität zu erreichen, wenn sie an die Blutquelle gelangen: Knochenmark. Es gibt 382 Einwohner in Mount Weather und nur 47 Delinquenten, was bedeutet, dass die Delinquenten nach jeweils acht Knochenmarkoperationen tot wären. Sie sagt Cage, dass er Dante Wallace davon überzeugen muss, den Plan voranzutreiben.

Lincoln wurde wieder zurückgehalten, als Clarke versucht, die Kugel aus seinem Bein zu entfernen, wo Octavia ihn getroffen hat. Octavia versucht, Lincoln etwas Wasser zu geben, und er greift sie an. Sie geht nach draußen, um mehr Wasser zu holen und entdeckt eine weiße Blume im Baum, die gleiche Blume, die Lincoln für sie hinterlassen hat. Nyko erscheint und warnt sie, dass der Commander unterwegs ist und Octavia gehen muss. Dann hören sie Lincoln im Dropship und Octavia bringt Nyko zu ihm. Lincoln beginnt zu zappeln und Nyko kniet sich mit einer Phiole nieder, die er Lincoln geben will. Als er die Medizin über Lincolns Lippen hält, sagt er: "Yu gonplei ste odon" ("Ihr Kampf ist vorbei"). Clarke erkennt die Worte, da Anya sie gesagt hatte, und hindert ihn daran, Lincoln zu töten. Nyko sagt ihr, dass der Tod der einzige Weg ist, gerade als Finn Collins sie zu warnen scheint, dass alle in Camp Jaha gehen werden. Als Nyko Finn sieht, greift er ihn an und würgt ihn, weil er sein Dorf abgeschlachtet hat. Clarke benutzt einen Schockstab der Ark Wache, um Nyko von Finn zu stoßen, gerade als Octavia erkennt, dass Lincoln aufgehört hat zu atmen. Nyko schaut ehrfürchtig zu, als Clarke Erste Hilfe leistet und ihn wieder zum Atmen bringt. Clarke stellt fest, dass die Grounder nie versucht haben, die Reaper wieder zurückzubringen und erkennt, das sie dies zu ihrem Vorteil nutzen kann, um den Angriff zu stoppen.

Clarke geht in die zweite Ebene des Dropship, wo Finn alleine gewartet hat. Finn sagt ihr, auch wenn Lincoln lebt, wird er nicht derselbe sein.

Zurück in Mount Weather brechen Monty, Harper McIntyre, Jasper und Nathan Miller in Dantes Büro ein und schnüffeln herum.

In Camp Jaha bereiten sich alle auf die Evakuierung vor, als Clarke ankommt und Abby mitteilt, dass sie weiß, wie sie die Grounder Bedrohung stoppen können. In der Ferne erscheinen Lichter in der Dunkelheit der Nacht und jeder erkennt, dass die Grounder Armee angekommen ist. Jaha versucht, die Situation unter Kontrolle zu bringen und den Exodus zu erzwingen, doch Abby behauptet sich. Jaha fordert David Miller und Byrne auf, Abby zu verhaften, aber sie hören nur zu, wenn Abby ihnen sagt, dass sie Jaha ins Gefängnis stecken sollen. Abby beschließt, zurück zum Dropship zu gehen, um Lincoln zu retten, während Clarke mit dem Commander spricht.

In Dantes Büro entdecken Monty, Jasper, Miller und Harper technische Schaltpläne für Mount Weather sowie Bilder von Camp Jaha.

Clarke nähert sich dem Grounder Camp außerhalb von Camp Jaha und wird von Gustus angehalten, der sie warnt, dass er sich bei der geringsten Provokation die Kehle durchschneiden wird. Clarke betritt das Zelt des Commanders und lernt Commander Lexa kennen, die auf einer Seite mit Indra auf einem Thron sitzt. Clarke erzählt Lexa vom Mount Weather und davon, wie sie und Anya zusammen geflohen sind. Sie schenkt Lexa als Beweis einen Zopf aus Anyas Haar. Clarke lügt und behauptet, dass sie die Reaper wieder zu Grounder machen können, weil sie es mit Lincoln geschafft hat. Lexa fordert Clarke auf, es zu beweisen.

Außerhalb des Mount Weather stehen Cage und Dante in Schutzanzügen, als Cage seine Maske entfernt und seinem Vater befiehlt, dasselbe zu tun. Das Blut der Delinquenten hat ihnen vorübergehend Immunität verliehen, und Cage möchte, dass die Genehmigung seines Vaters mit dem Knochenmark fortfährt. Dante lehnt ab und teilt Cage mit, dass er sein Erbe als Geschichtsbewahrer bereits durch das, was er den Grounder angetan hat, korrumpiert hat, und er will nicht weiter gehen.

Abby erreicht das Dropship und gibt Lincoln einen Schuss, um sein Fieber zu senken, als er wieder zu krampfen beginnt. Er hört auf zu atmen und Abby beginnt mit der Herzmassage. Clarke führt Lexa und ihre Wache durch das Gemetzel vor dem Landungsschiff, während Abby versucht, Lincoln wieder zum Atmen zu bringen. Abby gibt schließlich auf und sagt, dass Lincoln gegangen ist. Octavia weigert sich, ihr zu glauben und setzt die Kompression der Brust fort. Clarke und alle anderen treten in diesem Moment ein und stehen still, während alle nach ihren Waffen suchen. Abby nimmt den Schockstab und hält ihn vor sich, bevor sie ihn als Defibrillator für Lincoln benutzt. Sie schockt ihn zweimal, bevor er wieder zu atmen beginnt, sehr zur Überraschung der Grounder und zur Erleichterung der Sky People.

In den Schlafsälen diskutieren Miller und Monty die Möglichkeit, dass ihre Eltern auf der Erde sind, seit sie gesehen haben, dass die Alpha Station es geschafft hat. Jasper kommt und sagt ihnen, dass er Harper nicht finden kann.

In der Erntekammer liegt Harper auf einem Operationstisch, während Dr. Tsing ihr mit einem Skalpell in die Hüfte schneidet. Harper bittet Cage, sie nach Hause gehen zu lassen. Dr. Tsing beginnt, nach Knochenmark zu bohren, und sie schreit vor Schmerz. Inzwischen denkt Dante in seinem Büro über die gelbe Blume nach, die jetzt unter einem Glasdeckel auf seinem Schreibtisch sitzt.

Clarke ist zurück mit Lexa in ihrem Zelt vor Camp Jaha. Lexa sagt Clarke, dass sie bereit ist, einen Waffenstillstand zu haben, sobald Finn tot ist.

Besetzung

Hauptdarsteller

Nebendarsteller

Soundtrack

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Zitate


Cage Wallace: "The blood of The 47 could be our permanent solution; that's what you said."
Lorelei Tsing: "Science takes time, Cage. There are dead ends and blind alleys on the path to every breakthrough."
Cage Wallace: "You call that a blind alley? She's one of us."
Lorelei Tsing: "No, of course not. I call that sacrifice...for the greater good."
Thelonious Jaha: "You weren't there Abby, I saw them. Warriors trained since childhood to fight and die for their cause. And as we speak they're marching on this Camp. And trust me when I tell you the right choice is to live so that we can come back and fight another day."
Clarke Griffin: "I knew Mount Weather controlled the Reapers. I had no idea they were creating them."
Bellamy Blake: "If they can do that to Lincoln, what are they doing to our friends?"
Dante Wallace: "Don't play with me son. What will it take to stay?"
Cage Wallace: "Bone marrow...all that they have."
Dante Wallace: "They'll die so that we can finally live."
Cage Wallace: "This is our world. We deserve this."
Dante Wallace: "We are the keepers of history. What we've down to the outsiders have corrupted our legacy. I can't go down that road any further."
Bellamy Blake: "Deine Mutter wäre so stolz."
Clarke Griffin (über Lincoln): "Meine Mutter wüsste ihn zu retten."
Abigail Griffin (zu Jaha): "Because I have faith, too - in my daughter."
Lexa (zu Clarke): "I just need one thing in return. Deliver me the one you call 'Finn.' Our truce begins with his death."
Finn: "Even if you can save Lincoln, he won't be the same. The things he's done it will stay with him."
Clarke Griffin: "We don't know that."
Finn Collins: "Yes, we do."
Clarke Griffin: "Lincoln's savable. And so are you."
Nathan Miller: "My dad was Chief Guard. He sure loved having a thief for a kid."
Monty Green: "Hey, you're a great thief."
Lexa: "You're the one that burned 300 of my warriors alive."
Clarke Griffin: "You're the one who sent them there to kill us."
Indra (zu Clarke): "Lüge. Niemand entkommt dem Berg."

Galerie

Dieser Artikel oder Abschnitt ist ausbaufähig. Du kannst dem The 100 Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Videos

Trivia

  • Eve Harlow wird in den Credits erwähnt, erscheint aber nicht. Möglicherweise sollte Maya erscheinen, aber die Szene wurde geschnitten.

Tode in dieser Folge

Referenzen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.